• Familienunternehmen seit 1964

Höchste Qualität seit 1964

Suthau

Das in Weisweiler ansässige Familienunternehmen steht seit der Gründung im Jahre 1964 für qualitativ hochwertige Arbeiten. Eine stetige Weiterentwicklung des Leistungsangebot hat für einen kontinuierlichen Wachstum und Verbesserungen des Unternehmens gesorgt. Nach der Übernahme des Schrotthandels der Firma Erich Krause in Weisweiler wurde das Angebot in den folgenden Jahren um die Sparten Containerdienste, Industriemontage, -abbrüche und -reinigung sowie Kühlturmsanierungen erweitert.

1986 erfolgte die Umwandlung der Einzelfirma in die Siegfried Suthau GmbH. Ein Jahr später wurde das Firmengelände „In der Krause“ mit einer Gesamtfläche von 20.000 m² Lagerfläche und 5.000 m² Hallenfläche erworben und eine Bau- und Maschinenschlosserei aufgebaut. Ab Anfang der 90er Jahre erfolgten überregionale Arbeiten im Bereich des Kraftwerkbaus und Schrottgroßhandels. Schon vor der Zertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb wurden Entsorgungen gemäß TRGS 519 durchgeführt.

2019
Im Zuge der Nachfolgeregelung Beginn der systematischen Einarbeitung des Juniors Siegfried Lasaros Suthau, Maschinenbau-Ingenieur
2015
Fachbetrieb nach der VDI 2047 Blatt 2 – Rückkühlwerke- Sicherstellung des Hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen
2015
Erweiterung des Geschäftsbereichs um die Sparte Elektromobilität, Handel und Vertrieb von Elektro-Nutzfahrzeugen
2009
Qualitätsmanagement-System ISO 9001 und SCCP-Zertifizierung
2003
Genehmigung unseres Betriebsstandortes nach BImSchG §67 Abs.2
2002
Genehmigung gem. § 39 Abs. 1 GefStoffV für Asbestabbrüche u. Sanierungsarbeiten, die schwachgebundene Asbestprodukte enthalten
2000
Genehmigung gem. § 20 der Strahlenschutzverordnung
1998
Unbefristete Erlaubnis zur gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung
1997
Im Zuge der Umstrukturierungsmaßnahmen Gründung der Siegfried Suthau Jun. GmbH
1995
Ernennung von Herrn Suthau Jun. zum zweiten Geschäftsführer
1993
Zertifizierung zum Entsorgungsfachbetrieb
1991
Entsorgungen gemäß TRGS 519
1990
Erste Aktivitäten in den neuen Bundesländern, insbesondere im Bereich des Kraftwerkbaus und Schrottgroßhandels
1987
Erwerb des Firmengeländes „In der Krause" mit einer Gesamtfläche von 20.000 m² Lagerfläche und 5.000 m² Hallenfläche Aufbau einer Bau- und Maschinenschlosserei
1986
Umwandlung der Einzelfirma Siegfried Suthau in die Kapitalgesellschaft Siegfried Suthau GmbH
1984
Erweiterung des Unternehmens um die Sparte Industriereinigung
1980
Erweiterung des Unternehmens um die Sparte Kühlturmsanierung
1971
Erweiterung des Unternehmens um die Sparte Industriemontage und Industrieabbrüche
1970
Erweiterung des Unternehmens um die Sparte Containerdienst
1965
Übernahme des Schrotthandels der Firma Erich Krause in Weisweiler
1964
Gründung des Transportunternehmens Siegfried Suthau

Zwei Jahre nach der Ernennung Siegfried Suthau zum zweiten Geschäftsführer, folgte 1997 die Umbenennung des Unternehmens in Siegfried Suthau Jun. GmbH. In den darauffolgenden Jahren konnte sich das Unternehmen durch zahlreiche Genehmigungen und Zertifizierungen auszeichnen. So dürfen beispielsweise seit dem Jahr 2002 Asbestabbrüche und Sanierungsarbeiten durchführen werden, die schwachgebundene Asbestprodukte enthalten. Das Qualitätsmanagement-System basiert seit 2009 auf ISO 9001 und ist SCCP zertifiziert.

2015 wurde der Geschäftsbereich durch die Sparte Elektromobilität, Handel und Vertrieb von Elektro-Nutzfahrzeugen erweitert. Wir sehen uns in der Verantwortung als etabliertes Unternehmen mit gutem Beispiel voranzugehen und zukunftsorientiert zu denken. Seit 2019 überstützt uns im Zuge der Nachfolgeregelung der Maschinenbau-Ingenieur Siegfried Lasaros Suthau aktiv im Unternehmen.

Darauf können Sie sich verlassen

ZERTIFIZIERTE QUALITÄT

Qualität wird bei uns großgeschrieben. Als Unternehmen ist es unser Ziel, alle uns anvertrauten Arbeiten mit den höchsten Ansprüchen an Qualität und Sicherheit zu erfüllen. Dabei werden wir unserem Anspruch durch die jährliche DIN EN ISO 9001 Zertifizierung gerecht.

Weiterhin ist der gesamte Betrieb SCCP geschult, wodurch der Schwerpunkt regelmäßig auf Arbeitssicherheit und Unfallprävention gelegt wird. Fachgerechte Entsorgung ist uns ebenso wichtig. Wir stehen für einen vertrauensvollen Umgang mit Wertstoffen und Abfällen.

DIN EN ISO 9001
SCCP
Entsorgungsfachbetrieb

Vertrauen

Unsere Partner

Wir pflegen nicht nur mit unseren Kunden eine langjährige Zusammenarbeit, sondern konnten im Laufe der Jahre auch zahlreiche Partnerschaften schließen. So können wir gewährleisten ein zuverlässiger Ansprechpartner für alle Bereiche zu sein.

Dabei ist es in Zusammenarbeit mit unseren Partnern unser Bestreben das beste Angebot für unsere Kunden zu erzielen und individuelle Lösungen zu finden. Dies können wir sicherstellen, da wir mir mehreren Partner eines Bereiches zusammenarbeiten.

Partner von Siegfried Suthau jun. GmbH
Partner von Siegfried Suthau jun. GmbH
Partner von Siegfried Suthau jun. GmbH

Mit uns auf der Überholspur

Fuhrpark

Durch unseren breit aufgestellten eigenen Fahrzeug- und Baumaschinen Fuhrpark ist es uns möglich kurzfristig und zeitnah mit den Arbeiten zu beginnen, da wir nicht an Drittanbieter gebunden sind.

Der Fuhrpark reicht von diversen Baggern über Teleskopstapler mit einer Arbeitshöhe von 11 bis 18 Metern bis hin zu vielen kleineren Baumaschinen sowie diversen LKWs und Elektornutzfahrzeugen.

  • Teleskopstapler Arbeitshöhe 11 bis 18 Meter
  • Hubarbeitsbühnen
  • Diverse LKW
  • Transport und Elektronutzfahrzeuge
  • Staubbindesysteme
  • Heiz- und Klimageräte
  • Mobile Tankstellen
  • Stromaggregate
  • Kettenbagger
  • Mobilbagger/Umschlagbagger
  • Trocknungsgeräte
info@suthau.de
+49 (0) 2403 65205